Archiv für den Monat: Februar 2015

Stellenanzeigen effizient gestalten

Employer-Branding-StellenanzeigeTäglich werden zahlreiche Stellenanzeigen geschaltet. Die für den Bewerber relevanten Informationen über das Unternehmen und den Job müssen dabei auf circa einer Seite ansprechend aufbereitet werden. Gar nicht so leicht. Wir haben sieben Tips für die Gestaltung Ihrer Stellenanzeigen zusammengefasst.

  1. Stellenanzeigen sollen den Leser zu einer Bewerbung motivieren. Um also zum Weiterlesen zu animieren, müssen Sie – neben einer ansprechenden optischen Gestaltung – einen interessanten Texteinstieg finden. Machen Sie in zwei bis drei Sätzen präzise deutlich, wer Sie sind und was Sie als Arbeitgeber bieten. Ausführliche Informationen über Ihre Produkte, Unternehmensgeschichte etc. findet der Bewerber nicht in Ihrer Stellenanzeige, sondern – bei Interesse – auf Ihrer Website oder in Ihrer Unternehmensbroschüre.

weiterlesen

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

L’Oréal Deutschland: Neue Ideen sind gerne gesehen – Eva Szreder, Talent Acquisition Director, im Interview

Interview-Eva-Szreder-L‘OréalL’Oréal ist mit 78.000 Mitarbeitern der Weltmarktführer im Beautybereich. In dieser dynamischen Branche gilt es, stets die besten Köpfe für das das Unternehmen zu gewinnen. L’Oréal setzt deshalb auf gezieltes Employer Branding. Zur Unterstützung des HR-Teams sucht das Unternehmen derzeit einen Recruitment Manager. Eva Szreder, Talent Acquisition Director bei L‘Oréal Deutschland, erzählt uns im Interview mehr.

Sagen Sie uns, welchen strategischen Stellenwert Employer Branding in Ihrem Unternehmen hat? Welche Ziele verfolgen Sie?

weiterlesen

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS