Social Media Nutzung in Unternehmen – Eine Studie der
BITKOM

Social-Media-Nutzung-420x270Durch die Etablierung der Social Media hat sich unser Internet-Nutzungsverhalten stark verändert. Und dies nicht nur im privaten Bereich. Auch für Unternehmen haben die sozialen Medien stark an Bedeutung gewonnen. Für welche Zwecke Unternehmen Social Media nutzen und wie viele dies tun, erfahren Sie im Folgenden …

Der Branchenverband der deutschen Informations- und Telekommunikationsbranche BITKOM befragte in einer Studie 723 Unternehmen zu ihrer Nutzung von Social-Media-Kanälen. Hier die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

47 Prozent – also fast die Hälfte – der befragten Unternehmen nutzen derzeit soziale Medien, 15 Prozent stecken gerade in der konkreten Planung ihrer Social-Media-Aktivitäten.

Nutzt-Ihr–Unternehmen-Social-Media

Bei der Nutzung von Social Media sind die sozialen Netzwerke mit 86 Prozent am beliebtesten. 28 Prozent sind auf Video-Plattformen aktiv. Diese haben in Großunternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern eine fast gleichwertige Bedeutung wie die sozialen Netzwerke.

Social-Media-Plattform

Warum Social Media?

82 Prozent aller Befragten nutzen Social Media zur Steigerung der Markenbekanntheit. In 41 Prozent der Unternehmen gibt es für die Steuerung der Aktivitäten konkrete Ansprechpartner – in Großunternehmen sind es sogar 86 Prozent. Die Profile werden in 80 Prozent der Fälle von ein bis zwei Mitarbeitern betreut.

Zielerreichung-Social-Media

Social Media in Zukunft wichtiger

62 Prozent der Firmen, die Social Media nutzen, glauben dass die Bedeutung der sozialen Medien künftig steigen wird. 41 Prozent geben zudem an, dass sie in Zukunft mehr in Social-Media-Aktivitäten investieren werden.

Die gesamten Ergebnisse der Studie können Sie hier einsehen.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>