#SocialRecruiting – Nutzen Jobsuchende überhaupt Social Media?

Social-Recruiting Studie Vor Kurzem haben wir die Ergebnisse der „Trendstudie Recruiting“ zusammengefasst und unter anderem festgestellt, dass Social Media nach Einschätzungen der Unternehmen wichtiger für die Personalbeschaffung wird. Doch meinen dies auch die Bewerber?

Im Rahmen der #SocialRecruiting-Studie befragte der Personaldienstleister Adecco über 17.000 Bewerber und 1.500 Personaler weltweit zur Nutzung der sozialen Medien für die Job- beziehungsweise Personalsuche. Deutschlandweit wurde die Studie in Kooperation mit der DHBW Mannheim durchgeführt. Hier die Ergebnisse der Bewerberbefragung:

Auf die zentrale Frage „Nutzen Sie Social Media zur Jobsuche?“ antworteten 41,5 Prozent der Bewerber mit Ja und 58,5 Prozent mit Nein.

Als Gründe, warum sie soziale Medien bei ihrer Suche nicht miteinbeziehen, geben 54,3 Prozent an, dass sie die herkömmlichen Wege bevorzugen. Außerdem meinen 50 Prozent, dass sie in den Netzwerken keine passenden Stellen finden. 31,6 Prozent fürchten, ihre Daten sind in den Netzwerken nicht genügend geschützt und 32,4 Prozent vermuten, dass die Angebote in den sozialen Medien nicht aktuell sind.

Warum nutzen Bewerber soziale Netzwerke nicht bei der Jobsuche?

Bewerber, die die sozialen Medien zur Jobsuche nutzen, wurden zudem zu ihrem Nutzungsverhalten befragt. Bei der Frage nach der Wahl des Kanals ist das Ergebnis wenig überraschend: Die Business-Plattform Xing liegt hier vorne. 28,6 Prozent der befragten Bewerber nutzen die Plattform mindestens einmal pro Woche, um nach passenden Stellen zu suchen. 16,4 Prozent greifen auch auf Facebook zurück und 13,2 Prozent bewegen sich zur Jobsuche regelmäßig auf LinkedIn.

Welche sozialen Netzwerke nutzen Bewerber zur Jobsuche?

Neben ihrer Suche nach Stellen (34,5 Prozent), nutzen die Bewerber die sozialen Medien zu 33,8 Prozent auch zum Aufbau eines beruflichen Netzwerks. Außerdem holen sie sich Meinungen über bestimmte Unternehmen ein (28,8 Prozent). 24,1 Prozent teilen mit, dass sie die Plattformen zur Selbstvermarktung nutzen.

Wofür nutzen Bewerber Social Media im beruflichen Kontext?

30,9 Prozent der Befragten wurden über Netzwerke bereits von einem Personalverantwortlichen angesprochen. Hierbei führte die Direktansprache via Social Media sogar zu 60,6 Prozent zu einem konkreten Jobangebot.

 

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>