Social Trends: Facebook unangefochten auf Platz 1

Social-TrendsSeit 2011 führt die TOMORROW FOCUS MEDIA GmbH empirische Studien zu neuesten Social Media Trends durch. Neben Konsumverhalten, werden Mediennutzung, Kundenwünsche und –bedürfnisse untersucht und spannende Erkenntnisse gewonnen. Wir haben einen Teil der Ergebnisse aus der Befragung im Februar 2015 zusammengefasst.

Facebook ist – verglichen mit den Vorjahren – auch aktuell das am häufigsten genutzte soziale Netzwerk. 80,5 Prozent der User „liken“, „teilen“ und „posten“. Platz zwei belegt derzeit YouTube mit 60,9 Prozent. Die Videoplattform kann einen Anstieg von 9,1 Prozent seit 2013 (Facebook hat im Vergleich 2,2 Prozent verloren) verzeichnen. Außerdem geben 28,2 Prozent an, auf Xing aktiv zu sein, 27,5 Prozent haben ein Google+ Profil und 23,1 Prozent einen eigenen Twitter Account.

Grafik_SocialMedia

 

Die Mehrzahl der Studienteilnehmer (81,3 Prozent) sieht in YouTube die Plattform mit dem höchsten Zukunftspotenzial. Knapp gefolgt von Facebook (79,3 Prozent) und Twitter mit 57,4 Prozent.

SocialMedia-Zukunft

 

Nach Angaben der männlichen Befragten nutzen 27,8 Prozent die sozialen Netzwerke zur Pflege von beruflichen Kontakten. Bei den Frauen sind es 18,6 Prozent.

Am häufigsten wird – sowohl von den Männern als auch von den Frauen – der Austausch mit Freunden über Nachrichten und Chat-Funktionen als Grund für die Nutzung der Social Media genannt.

SocialMedia-Vergleich

 

Die Ergebnisse beruhen auf der Befragung von 589 Teilnehmern eines Online-Panels im Februar 2015. Die gesamte Studie finden Sie hier.

 

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>