Schlagwort-Archiv: Bewerber

Arbeitgeber erlebbar machen mit Careerdate – Fünf Fragen an Christoph Skrobol, Gründer und Geschäftsführer
Careerdate

Christoph-SkrobolDie Internetplattform Careerdate vermittelt ein persönliches Kennenlernen zwischen Unternehmen und potenziellen Mitarbeitern. Gründer und Geschäftsführer Christoph Skrobol erklärt im Interview das Konzept der Website und die Vorteile, die sich für Arbeitgeber und Bewerber ergeben.

Careerdate ermöglicht einen neuen Weg der Bewerberansprache. Was genau steckt dahinter? Wie funktioniert die Internetplattform?

Mit Careerdate stellen wir Unternehmen eine Plattform zur Verfügung, mit der jede Form eines Unternehmensevents auch zu einem Recruitingevent werden kann. Mitarbeiter können ganz simpel mit Job-Kandidaten persönliche und informelle Treffen vereinbaren, mit dem Ziel eines echten Kennenlernens, authentischer Einblicke in Aufgabenfelder und das Team. Careerdates können ein After-Work, Lunch, Tag der offenen Tür, ein Vier-Augen-Gespräch auf einer Karrieremesse oder Sportevents sein. Egal welches Firmenevent, allen gemeinsam ist, dass sie zum Recruitingkanal werden können. Sie geben Berufserfahrenen, Studenten oder Absolventen einen authentischen Blick in das Unternehmen und gleichzeitig lernen sich potentielle Kollegen wirklich kennen.

weiterlesen

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

Stellenanzeigen effizient gestalten

Employer-Branding-StellenanzeigeTäglich werden zahlreiche Stellenanzeigen geschaltet. Die für den Bewerber relevanten Informationen über das Unternehmen und den Job müssen dabei auf circa einer Seite ansprechend aufbereitet werden. Gar nicht so leicht. Wir haben sieben Tips für die Gestaltung Ihrer Stellenanzeigen zusammengefasst.

  1. Stellenanzeigen sollen den Leser zu einer Bewerbung motivieren. Um also zum Weiterlesen zu animieren, müssen Sie – neben einer ansprechenden optischen Gestaltung – einen interessanten Texteinstieg finden. Machen Sie in zwei bis drei Sätzen präzise deutlich, wer Sie sind und was Sie als Arbeitgeber bieten. Ausführliche Informationen über Ihre Produkte, Unternehmensgeschichte etc. findet der Bewerber nicht in Ihrer Stellenanzeige, sondern – bei Interesse – auf Ihrer Website oder in Ihrer Unternehmensbroschüre.

weiterlesen

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS