Schlagwort-Archiv: Interkulturelle Trainings

Warum Entsendungen ins Ausland die Personaler herausfordern (Teil 2)

interkulturelle-TrainingsSteht einem Kollegen die Entsendung ins Ausland bevor oder hat ein Mitarbeiter beruflich vermehrt Kontakt mit fremden Kulturen, entscheiden Unternehmen häufig, interkulturelle Trainings für die Mitarbeiter anzubieten. Eine mitarbeiterorientierte Maßnahme, die allerdings nicht immer die gewünschten Erfolge erzielt.

Im ersten Teil von „Warum Entsendungen ins Ausland die Personaler herausfordern“ haben wir bereits über Berufs- und Personengruppen, die es mit interkulturellen Herausforderungen zu tun haben, gesprochen und außerdem erklärt, welche Belastungen gerade bei einer längeren Entsendung ins Ausland auf den Entsandten, den Expatriate, zu kommen können: Während des Auslandaufenthaltes kann sich die anfangs hohe Begeisterung gegenüber dem „Neuen“ in einen Zustand des Kulturschocks entwickeln, in dem die fremde Kultur durchweg abgelehnt wird. Im Laufe eines optimalen Anpassungsprozesses wird diese ablehnende Haltung von Verständnis für die anderen Werte und Normen abgelöst. Interkulturelle Trainings sollen den Mitarbeiter auf diesen Anpassungsprozess vorbereiten und während dessen unterstützen. Im Teil 2 von „Warum Entsendungen ins Ausland die Personaler herausfordern“ möchten wir nun erklären, was Unternehmen bei der Auswahl und Durchführung solcher Trainings beachten müssen und welche unterschiedlichen Trainingsmethoden existieren.

weiterlesen

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS